Sonderausstellungen 2008

„Hier bin ich Mensch – hier kauf ich ein“ - Warenversorgung in Unterfranken. Eine Ausstellung des Bezirks Unterfranken

Im Tante-Emma-Laden um die Ecke bekam man alles, was man wirklich brauchte. Zu Fuß erreichbar, mit einem Angebot von Gebäck bis Sauerkraut, von „A“ wie Alleskleber bis „Z“ wie Zwirn. Hier wurden Neuigkeiten ausgetauscht, und wer für das Sonntagsessen etwas vergessen hatte einzukaufen, erhielt auch außerhalb der Öffnungszeiten das Benötigte. Reklameschilder, Verpackungen und Ladeninventar aus den letzten 50 Jahren wecken Erinnerungen an die fast verschwundenen kleinen Läden auf dem Land. Ergänzt wird die Sonderausstellung durch historische Kaufläden und Blechschilder aus privaten Sammlungen aus Stadt und Land Bamberg.

 

„Hand und Fuß“ - Praktisch oder galant. Strümpfe, Handschuhe und Schuhe aus zwei Jahrhunderten.

Alles, was Hand und Fuß schützt, wärmt und schmückt: Schuhe für Haus, Straße und Arbeit; bestickte Pantoffeln, Zürtelsocken, Schuhe aus Leder, Holz und Stroh; Strümpfe aus Seide, Wolle und Papiergarn; Handschuhe für Hochzeit, Feste, Alltag und auch zum Reisigmachen; Strumpfbänder und alles, was den Strumpf hält; Altes und Modernes, Geschontes und Geflicktes, Hand- und Pulswärmer sowie Strümpfe im Lebenslauf. In einer Handarbeitsstube können Sie Ihre Fertigkeiten im Stopfen und Stricken selbst erproben.

   

Der andere Blick – Künstler sehen bäuerlichen Alltag

Eine Ausstellung von „Form und Farbe e.V.“

   

Bauernmuseum

Ausstellungen & Garten

Mitglied werden im Förderverein Bauernmuseum Landkreis Bamberg e.V.

Logo Förderverein

Den Mitgliedsantrag können Sie hier als pdf herunteladen